Eigenverantwortung mit Solidarität

• Rahmenbedingungen, welche die Kombination von Erwerbs- und Familienarbeit erleichtern
• Integration fördern und fordern
• Unsere Sozialpolitik setzt auf Eigenverantwortung mit Solidarität. Staatliche Unterstützung soll bedarfsgerecht erfolgen. Nur so setzt sie die richtigen Anreize und ist langfristig finanzierbar.

Es muss sowohl für Frauen als auch für Männer möglich sein, Karriere und ein erfülltes Privatleben zu vereinbaren. Dafür braucht es mehr Krippenplätze, Teilzeitstellen, Gleitzeiten, Mittagstische.

Nadine Cloé Niederhauser
Stadtparlamentarierin, Preäsidentin glp Kanton St.Gallen

Gemeinsam gesellschaftliche Herausforderungen angehen

  • Rahmenbedingungen, welche die Kombination von Erwerbs- und Familienarbeit erleichtern, z.B. Betreuungsgutscheine anstatt Objektfinanzierung für Kindertagesstätten;
  • Eingliederung der Personen vom zweiten in den ersten Arbeitsmarkt weiter unterstützen und weiterentwickeln;
  • Einbindung von älteren Personen;
  • Integration fordern und fördern.

 

Medienmitteilungen und Stellungnahmen Vernehmlassungen